Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Domberger Reisen

Lufthansa City Center

Telefon: 0821 / 5022533
Fax:
+49 0821 / 5022550
E-Mail:
lcc@domberger.eu

Stuttgarter Str. 12,
86154 Augsburg
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Nützliche Reisetipps für einen unvergesslichen Urlaub in „Down Under“

Der fünfte Kontinent lockt mit einzigartigen Naturerlebnissen in den unfassbaren Weiten des Outbacks, mit dem faszinierenden Great Barrier Reef und dem bunten Treiben in der Metropole Sydney. Menschen aus aller Welt reisen Jahr für Jahr ans Ende der Welt, um die Faszination Australiens hautnah zu erleben. Der rote Kontinent bietet jede Menge landschaftlicher und kultureller Highlights sowie Topspots für Outdoorfans und Sonnenhungrige.

Sydney – eine Stadt der Superlative

Die Ostküste Australiens ist aufgrund seiner zahlreichen Sehenswürdigkeiten besonders beliebt. Neben beeindruckender Architektur wie dem weltberühmten Opera House und der Harbour Bridge bietet Sydney, die größte Stadt Australiens, zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten und gastronomische Erlebnisse der Spitzenklasse. Ein Ausflug in die sonnige Metropole sollte bei keiner Australien-Reise fehlen. Traumhafte Strände laden zum Entspannen, Baden und Surfen ein. Viele Reisende schwören auf den Surfer-Hotspot Bondi Beach.

 

Great Barrier Reef – das größte Korallenriff der Welt

Das Great Barrier Reef ist das größte Korallenriff der Erde und gilt unter Tauchern und Schnorchlern als besonderes Highlight. Es besteht aus über 2.900 Einzelriffen und knapp 1.000 Inseln mit einer gesamten Ausdehnung von mehr als 2.000 Kilometern. Über 350 Steinkorallenarten bilden die größte von Lebewesen geschaffene Struktur auf Erden und bieten vielen Fischen und unzähligen Schwamm- und Seesternarten einen Lebensraum. Das sogenannte „siebte Weltwunder der Natur“ ist ein UNESCO-Weltnaturerbe und gilt als besonders schützenswert. Das Taucherparadies Cairns bietet sehr gute Möglichkeiten, um ins Great Barrier Reef einzutauchen.

Australien, Ayers Rock

Australiens Inseln - Wildnis & weiße Strände

Ein kurzer Abstecher nach Kangaroo Island lohnt sich immer. Die Insel ist nur 200 Kilometer von Adelaide entfernt. Diese herrliche Insel mit ihren wilden Klippen, weißen Stränden und hügeligen Grasflächen ist wahrscheinlich der beste Platz in ganz Australien, um die einheimische Tierwelt in freier Wildbahn zu beobachten. Hier kann man Koalas, Kängurus, Wallabys und viele weitere landestypische Tiere beobachten. Ein weiteres Naturparadies entfaltet sich auf Australiens größter Insel Tasmanien. Die berühmte Weinregion im Norden und die schillernde Küste der Freycinet-Halbinsel zeigen, dass die Insel zurecht den Namen „grüner Smaragd Australiens“ verdient.

 

Wüstenfaszination Outback

Das Outback, was frei übersetzt „das Land draußen“ bedeutet, umfasst etwa drei Viertel der Fläche Australiens. Im touristischen Sprachgebrauch wird unter Outback meist die Halbwüste Red Centre verstanden, die mehr als eine Million Quadratkilometer umfasst. Touristisch zugänglich sind am besten die Naturparks, da sie über gut ausgebaute Straßen verfügen. Hier befindet sich auch eines der viel besuchten Wahrzeichen Australiens: der Ayers Rock. Viele Millionen Jahre alt, ragt der gewaltige rote Fels mit einem Umfang von neun Kilometern aus einer flachen kargen Landschaft im Herzen Australiens. Der an einen Drachenrücken erinnernde Monolith gilt als heiliger Ort, an dem religiöse Zeremonien abgehalten werden. Rund 340 Kilometer südwestlich von Alice Springs liegt der bekannteste heilige Berg der Aborigines, den sie Uluru nennen. Kein Reisender sollte sich den spektakulären Sonnenuntergang und das damit einhergehende Farbspiel vor Ort entgehen lassen.